Transporte - das sind wir!

Wir geben Gas!

Jeden Tag sind wir für Sie unterwegs!

Wir reagieren flexibel auf Ihre Transport- und Terminwünsche. Von der Kurierfahrt bis hin zum temperaturgeführten Transport - Mehrere Sprinter u. 3,5 to LKW ohne Kühlung Sprinter mit Kühlung(Frische) für 3 Europaletten Nutzlast 0,9 t mit Anhängerkupplung.. 40 Tonner auf Anfrage Fahrzeuge ohne Kühlung auf Anfrage.
HACCP -QS - Zertifiziert

Wir transportieren auch Lebensmittel!

Unser Unternehmen ist nach den strengen Richtlinien für den Lebensmitteltransport zertifiziert.
Feste Liefertouren !

Rufen Sie uns noch heute an !

Wir übernehmen auch feste Auslieferungstouren für Gastronomie und Großverbraucher Gerne beraten wir Sie ! Demnächst erweitern wir unsere Fahrzeugflotte auch um 15 t -LKW´s
Telefon: 04104/9638151
Mobil: 0151/50652026

Online Refresherkurs BZF I & II

 

BZF I & II Refrescherkurs für Scheininhaber / Sprechfunkzeugnis (DE+EN) Online-Livekurs
(DEUTSCH + ENGLISCH)
Wählen Sie diese Variante, wenn Sie sich wieder fit machen wollen und holen Sie sich zugleich ein Update über die Neuerungen im Flugfunk. Gleich ob Sie über ein BZF I oder BZF II verfügen! Hier sind Sie richtig! Kursdurchführung erfolgt in DEUTSCH und in ENGLISCH !
 
Dieser Onlinekurs (Live) bietet folgende Leistungen:
Lernunterlagen: Alle Lernmedien und Scipte im Schulungszugang zum diesem Onlinekurs
Gültigkeit: 365 Tage nach Anmeldung
Art der Durchführung: Live & Echtzeit mit Fluglehrern und Controllern über das Internet
Voraussetzung: Keine
Preis: 219,00 €
Hinweis: (Keine versteckte Verlängerungsklausel!)
Anmeldeabwicklung: Digistore24
Ratenzahlung: JA / Für den Ratenzahlungsplan klicken Sie auf den Anmeldebutton
 

Vorteile:

  • Es gibt keine langen Anfahrtswege, zumal die meisten Ausbildungsstätten nicht gerade um die Ecke sind. Lernen Sie bequem von zu Hause, Hotel, Büro oder auch aus dem Urlaub bzw. von Ihrem Lieblingsort (weltweit).
  • Zeitlich flexibler Einstieg möglich; ein Kurseinstieg ist somit jederzeit möglich.
  • Lernen Sie bei uns dem Umgang mit einem Flugplan, der zugleich als Teilnahmeanmeldung für den jeweiligen Ausbildungsabend gilt. Praxisnahe Terminierung verpackt als Flugplan!
Jetzt zum Onlinekurs anmelden!              Als Gutschein buchen      

 

Der Refresherkurs: Fit bleiben ist die Devise. Nicht nur beim praktischen Fliegen, sondern auch am Flugfunk gilt es, üben und immer wieder üben. Oftmals erheblich eingerostet, sollte man seine Kenntnisse im Flugfunk wieder mal auf den neuesten Stand bringen. Fliegen durch eine Kontrollzone oder einmal nach vielen Jahren wieder einen kontrollierten Flugplatz/Flughafen anfliegen, bringt so manchen erfahrenen Piloten an seine Grenzen. Verantwortungsvolle Piloten, besonders nach der Winterpause die Starts und Landungen am Flugplatz üben, gleiches sollte mal dies auch beim Flugfunk anwenden. Die Sprüche „sehen und gesehen werden“ gilt auch für „verstehen und verstanden werden“. Dies nimmt dabei einen lebenswichtigen Stellenwert ein. Auf Bitten vieler uns bekannter Controller, haben wir nun diesen Refresherkurs eingeführt und bieten besonders den alten Hasen der Luftfahrt die Möglichkeit, sich wieder in Form zu bringen.

Weltweit haben wir seit 2005 viele tausend Flugschüler, Flugbegleiter, Bodenpersonal von Flugplätzen und Flughäfen, sowie Einweiser auf Krankenhaus-Heliports, Personal von Bohrinseln, erfolgreich für das Funksprechzeugnis ausgebildet. Fluglehrerteam.de zählt zu den Pionieren der Onlineausbildung für Piloten und stellt seit 2005 seine Dienstleistungen mit professionellen Ausbildern pünktlich und zuverlässig bereit. Im Rahmen unseres Fluglehrer- und Flugschulenverbund haben Sie bei uns die Möglichkeit, Ihren Flugfunkkurs BZF/AZF Online, Live und in Echtzeit, zu trainieren und sich professionell vorbereiten zu lassen.

Das Funksprechzeugnis der Klasse 1 (BZF I) berechtigt zum Sprechfunk in deutscher und in englischer Sprache. Dies ist zwingende Voraussetzung für einen Einsatz im Ausland. Auch für den Einflug in die Lufträume von internationalen Verkehrsflughäfen innerhalb Deutschlands wird in der Regel der englische Flugfunk vorausgesetzt. Besonders für Probanden welche eine PPL (Privatpilotenlizenz) erwerben wollen sollte das BZF I angestrebt werden, denn mit der PPL (EASA) können auch Flüge oberhalb FL100 (10.000 Fuss bezogen auf 1013 hPa) durchgeführt werden. Ab dieser Höhe beginnt der kontrollierte Luftraum und der Sprechfunk wird hier ausschließlich in Englisch durchgeführt.

Was Sie bedenken sollten!
Für Flugschüler mit dem Ziel der LAPL/PPL-Pilotenlizenz ist zusätzlich eine Sprachüberprüfung Englisch Level 4 erforderlich. Diese Sprachüberprüfung kann aber auch erst nach der Flugfunkprüfung abgelegt werden. Wenn Ihre Englischkenntnisse eingerostet sind, empfehlen wir unseren BZF I - Plus – Onlinekurs. Diese Variante beinhaltet zusätzlich noch ein Englischtraining und bereitet Sie auf die Englischprüfung (Sprachteil) und Level 4 – Prüfung vor. Wer auch nur schwache Englischkenntnisse aufweisen kann, sollte sich keine Sorgen machen und besser gleich das BZF I+ Plus buchen.  In jedem Fall sind von uns auch die üblichen 100 Englischtexte im Schulungsumfang verfügbar.

Ohne Flugfunkzeugnis ist in Ihrer Flugschule die Durchführung der erforderlichen Solo-Navigations-Dreiecksflüge nicht möglich. Daher steht ein Flugfunkzeugnis bei Ihrer Pilotenausbildung an erster Stelle.  Auch für Trainingsflüge (Soloflüge) in Kontrollzonen, gibt es Verkehrslandeplätze, welche ein Flugfunkzeugnis voraussetzen. 

Was erhalten Sie von uns:

  • Der Live-Unterricht ist von Montag bis Donnerstag jeweils ab 21.00 Uhr. Sie müssen natürlich nicht an jedem Abend teilnehmen. Wir stehen an diesen Tagen für Ihre Schulung bereit. 
  • Realistische Funkabläufe simuliert wie auf einem Flughafen und bei der Prüfung gefordert.
  • Ausbildung durch Profis wie: Fluglehrer & Berufspiloten, Ex-Controller der Euro-Controll, welche Ihr Knowhow an Sie vermitteln.
  • Über 14 Jahre Ausbildungserfahrung im Flugfunk und über 30 Jahre Praxiserfahrung als Fluglehrer & Berufspilot.
  • Zugang zu unseren umfangreichen interaktiven Lernmedien, welche auch für iPad, iPhone und alle anderen Endgeräte unter Android in HTML5 optimiert sind. Dazu zählen auch die Lernsysteme Flugplanaufgabe, SVFR, Fragentrainer für die Prüfungsfragen, Funkvorlagen als PDF u.v.a.m.
  • Größtmögliche Flexibilität am Online-Livekurs teilzunehmen, da wir für Sie mindestens 200 Tage im Jahr als Trainer verfügbar sind.
  • Realistische Trainingsabläufe! Profitieren Sie von unserem Knowhow und unserer langjährigen Erfahrung.
  • ADA zertifiziertes Personal.
  • Ständige Qualitätskontrollen nach den strengen Qualitätsrichtlinien gem. AZAV und QUESplus durch zertifizierte Einrichtungen.
  • VFR-Sichtflugkarten für alle Flughäfen, welche in unserer Clientstoftware integriert sind. Es ist also keinerlei Zusatzsoftware parallel zu betreiben.

ABLAUF DES ONLINEKURSES

  • In der Regel loggen Sie sich mit der kleinen Kommunikations-Software 5 Minuten vor Kursbeginn über das Internet auf unserem ATC-Server ein.
  • Sie landen dabei automatisch in unserem Fliegerstüberl.
  • Hier erhalten Sie die ersten Informationen zum Ablauf und zur Thematik. In der Regel sind wir bis zu 4 Controller, wobei jeder Controller eine Frequenz besetzt und für die entsprechenden Flugzeug-Bewegungen (simuliert) verantwortlich ist.
  • Neue Teilnehmer hören meist einmal zu, um sich über den Gesamtablauf einen Eindruck vermitteln zu lassen. Für absolute Laien sind das natürlich alles böhmische Dörfer und genau hier setzen wir an.
  • Jeder unserer Controller erklärt Ihnen anhand der ausgehändigten Vorlage, die Ihnen nach der Anmeldung im Campus zum Download bereitsteht, jeden einzelnen Schritt der Phraseologie und auch was der eigentliche Sinn dahinter ist.
  • Unsere Flugfunkkurse sind so aufgebaut, dass auch ein absoluter Laie hier nach einigen Übungsstunden sehr gut zurechtkommt.
  • Nachdem man jede der Stationen durchlaufen hat, (Abflug-Rollkontrolle & Turm sowie Anflug-Turm und Rollkontrolle) gibt es ein Debriefing. Also eine Zusammenfassung und Besprechung der Besonderheiten und natürlich nochmals die Beantwortung vieler Fragen.
  • Der personalintensive Einsatz von 4 Controllern soll zudem sicherstellen, dass ausreichend Zeit für jeden einzelnen Kursteilnehmer bleibt und auch die Möglichkeit gegeben ist, Zwischenfragen zu stellen und zu beantworten.

Optionales Einzel-Coaching
Optional zum Onlinekurs gibt es auch ein Einzel-Coaching. Nicht immer passen die Ausbildungszeiten, insbesondere für Personen, die aus beruflichen Gründen an unseren Ausbildungszeiten nicht teilnehmen können oder verhindert sind. Daher gibt es bei uns auch einen Personal-Coach, welcher Sie im Einzelunterricht explizit auf ihren erfolgreichen Abschluss vorbereitet. Beim Einzel-Coaching geniessen Sie die Vorteile einer individuellen Terminvereinbarung nach Ihren Bedürfnissen. Dieses optionale Add-On bietet sich auch für Personen an, welche nicht gerne in einer Gruppe lernen möchten.

Didaktischer Kursaufbau
Unser Kursaufbau ist aufgrund moderner Lehrmethoden für die Erwachsenenbildung und der entsprechenden Ausbildungspsychologie leicht verständlich aufgebaut. Dabei kommen klare Komplexebenen zur Anwendung, die jeweils aufeinander aufbauen. Unsere Übungsmodis sind entsprechend aufeinander aufgebaut und stellen einen Lernerfolg sicher. Die klar verständlichen und moderierten Lernmedien auf unserem Campus unterstützen Sie dabei.

Systemanforderungen
Für eine Kursteilnahme ist eine stabile Internetverbindungen erforderlich. Mobile Internetverbindungen mit ausreichender Leistung haben bei uns bisher keinerlei Probleme dargestellt. Wir raten davon ab, als Fahrer eines PKW, also während der Fahrt, am Online-Kurs teilzunehmen. Es ist untersagt und stellt den gleichen Verstoß gegen die STVO dar, wie das Telefonieren während der Fahrt!  WLAN-Verbindungen sollten so gewählt werden, dass der Router sich im gleichen Raum befindet und keine weiteren Dienste wie Video-Streaming gleichzeitig durchgeführt werden. Bei Firmennetzwerken ist zu beachten, dass viele Firmen Ihre Netzwerke mit einer sehr streng arbeitenden Firewall schützen. Dabei werden erforderliche Ports gesperrt. Sprechen Sie mit Ihrem Systemadministrator der Ihnen sicherlich hier weiterhelfen kann. Am besten ist ein Computer, Notebook, Laptop oder Tablet, das in einer privaten Umgebung betrieben wird.

Hardware
Wir empfehlen ein zusätzliches Computer-Headset, welches Sie in jedem Computerhandel erwerben können. Beachten Sie, dass Piloten-Headsets in der Regel nicht für den Anschluss an den Computer geeignet sind. Es gibt aber von einigen Piloten-Headsets Hersteller entsprechende Adapter, damit ein Anschluss am Computer möglich ist. Bitte fragen Sie unbedingt vorher Ihren Headset Hersteller. Beachten Sie beim Erwerb eines Computer-Headsets, dass Sie nicht nur einen Kopfhörer kaufen (ohne Mikrophon). Das Headset sollte also mit Micro ausgestattet sein. Bereits ab 9,90 Euro im Internet gesehen.

Betriebssystem
Unsere Clientsoftware ist für alle gängigen Betriebssysteme verfügbar wie: Windows bis zur Version 10, Linux, MC-OS natürlich auch für iPad/iPhone und dem Betriebssystem Android. Letztere nur über die entsprechenden APP-Stores.

PRÜFUNGSREIFE
Die Ausbilder haben die Leistungen jedes Kursteilnehmers im Blick und geben Ihnen sofort eine Information, wenn die Prüfungsreife erreicht ist. Die Dauer bis zur Prüfungsreife hängt im Wesentlichen vom Umfang Ihrer Kursteilnahme ab und Ihrem persönlichen Engagement. Wer ein gemütliches Tempo wählt, kann das Ziel in 3 bis 6 Monaten erreichen. Aber auch kürzere Ausbildungszeiten sind möglich. Mit Ihrer Anmeldung haben Sie bis zu 12 Monate Zeit, den Kurs zu absolvieren.

Unterrichtszeiten:
Wir sind jeweils von Montag bis Donnerstag ab 21.00 Uhr für Sie für das Online-Flugfunktraining verfügbar !
Beinhaltete Lernsysteme und Fragenkatalog sind an 24 Stunden täglich zugänglich!

Rechtshinweis:
Diese Leistung wird durch TPM-Media Verlags- u. Bildungsgesellschaft unter www.fluglehrerteam.de erbracht"

last but not least

An oberster Stelle steht bei uns der Service mit Kundenberatung und Betreuung. Zu diesem Zweck steht Ihnen unsere Support-Hotline unter:

Telefon: 08073-3864997 
Mobil   : 0173-2195087

(auch an Sonn- & Feiertagen) zur Verfügung.

Date

04. Mai 2019

Tags

Luftfahrt